Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Zwiebeln und Südtiroler Speck

Was brauchen wir dazu:

 

- 200 ml Wasser

- 175 g Dinkelmehl

- 75 g Roggenmehl

- 5 g Salz

- 1,75 g Bierhefe

- 1/2 Teelöffel Olivenöl

- 5 Scheiben Südtiroler Speck

- 2 Esslöffel Olivenöl

- 1/4 rote Zwiebel

- frische Gewürzkräuter

- Salz

 

Zubereitung:

Mehl mit Hefe in einer Schüssel vermischen, Wasser, Öl und Salz dazugeben und zu einem Teig rühren. Den Teig für 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Kräuter fein hacken und mit Öl vermischen.
Den ausgeruhten Teig auf ein Backblech geben und anschließend mit Öl beträufeln. Mit Zwiebel, Salz und Kräuter belegen und für 35 Minuten bei 180°C ins Backrohr geben.
Vor dem Servieren mit den Speckscheiben belegen.

 

Made by Stefano Cavada
Spezial thanks to Speck.it